Staatssekretär Dr. Diener gratuliert den Absolventinnen und Absolventen der zweiten juristischen Staatsprüfung

0 comment 0 views
Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ministerium für Justiz
 Im Rah­men ein­er kleinen Feier­stunde im Min­is­teri­um der Jus­tiz grat­ulierte Staatssekretär Dr. Jens Diener gemein­sam mit dem Präsi­den­ten des Lan­desprü­fungsamtes für Juris­ten Michael Gör­linger den Absol­ventin­nen und Absol­ven­ten zum erfol­gre­ichen Beste­hen der zweit­en juris­tis­chen Staat­sprü­fung. „Die Aus­bil­dung von Nach­wuch­sjuris­ten ist ins­ge­samt eine wichtige Auf­gabe, denn für einen funk­tion­ieren­den Rechtsstaat sind hochqual­i­fizierte Rich­terin­nen und Richter, Staat­san­wältin­nen und Staat­san­wälte, Anwältin­nen und Anwälte, ver­sierte Unternehmen­sjuris­ten und kom­pe­tente Notare uner­lässlich. Nur mit ein­er umfassenden und höch­sten Ansprüchen genü­gen­den Aus­bil­dung wer­den wir auch in Zukun­ft in unserem Rechtsstaat her­vor­ra­gend qual­i­fizierte Juris­ten haben.“ Staatssekretär Dr. Jens Diener Mit dem Abschluss ihres zwei­jähri­gen Vor­bere­itungs­di­en­stes haben die Absol­ventin­nen und Absol­ven­ten die Befähi­gung zum Richter­amt und damit zugle­ich für die Ausübung weit­er­er klas­sis­ch­er juris­tis­ch­er Berufe in der Ver­wal­tung und der Recht­spflege erlangt. Ins­ge­samt haben 45 Per­so­n­en an der zweit­en juris­tis­chen Staat­sprü­fung teilgenom­men. Hier­von haben 41 Per­so­n­en die Prü­fung bestanden. Die Durch­schnittsnote der erfol­gre­ichen Absol­ventin­nen und Absol­ven­ten betrug 6,51 Punk­te. Foto: MdJ/MK  

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - News

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign