Die aktuellen Corona-Zahlen von heute

0 comment 1 views
Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit

Zahlen des Robert-Koch-Insti­tuts (Stand: 04.01.2023 — 03:12 Uhr)

 Jemals bestätigte FälleNeue Fälle seit let­zter Mel­dung7‑Tages-Inzi­denz pro 100.000 Ein­wohn­er
Saar­land480.397502233,1
Region­alver­band Saar­brück­en149.826142199,8
Land­kreis Merzig-Wadern53.03748222,4
Land­kreis Neunkirchen63.68488294,2
Land­kreis Saar­louis100.34699243,2
Saarp­falz-Kreis68.36890221,3
Land­kreis St. Wen­del45.13635276,2

Zahlen des Min­is­teri­ums für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesund­heit (Stand: 03.01.2023 / 15:30 Uhr)

 Jemals bestätigte FälleNeue Fälle seit let­zter Mel­dung7‑Tages-Inzi­denz pro 100.000 Ein­wohn­er
Saar­land479.878501233,8
Region­alver­band Saar­brück­en150.054142199,2
Land­kreis Merzig-Wadern52.95948222,4
Land­kreis Neunkirchen63.69088294,2
Land­kreis Saar­louis100.34399242,7
Saarp­falz-Kreis67.70989224,9
Land­kreis St. Wen­del45.12335282,0

Die Zahl der Todes­fälle liegt bei 2.020, die Zahl der Geheil­ten steigt auf 471.617. Derzeit gel­ten 6.241 Per­so­n­en als aktiv infiziert.

Von den an dem Virus erkrank­ten Per­so­n­en wer­den aktuell 279 sta­tionär behan­delt – 18 davon inten­sivmedi­zinisch (Stand: 03.01.2023).

In der Kalen­der­woche 52 wur­den in den saar­ländis­chen Laboren 4.596 PCR-Tests unter­sucht. Der Anteil der pos­i­tiv­en Labor­fälle lag bei 36,81%.

Wichtige Infor­ma­tion:

Bei der Über­mit­tlung der Fälle von den Gesund­heit­sämtern über die zuständi­gen Lan­des­be­hör­den bis ans RKI kommt es zu einem Melde- und Über­mit­tlungsverzug von eini­gen Tagen, sowohl bei den reinen Fal­lzahlen als auch bei den 7‑Tage-Inzi­den­zen. Die Dif­feren­zen ergeben sich außer­dem durch unter­schiedliche Erhe­bungszeit­en sowie ver­schiedene Über­mit­tlungswege. COVID-19-Fälle, die die Fall-def­i­n­i­tion des RKI erfüllen, müssen vom zuständi­gen Gesund­heit­samt spätestens am näch­sten Arbeit­stag elek­tro­n­isch an die zuständi­ge Lan­des­be­hörde und seit­ens der Lan­deskom­pe­tenz-zen­trum Infek­tion­sepi­demi­olo­gie (LKI) spätestens am näch­sten Arbeit­stag an das RKI anonymisiert über­mit­telt wer­den.

Grund­lage für die Fal­lzahlen des RKI sind die Mel­dun­gen der Gesund­heit­sämter bis 0 Uhr des Vortages. Grund­lage für die Fal­lzahlen des MASFG sind die Mel­dun­gen bis 16 Uhr des Vortages. Es han­delt sich bei allen über­mit­tel­ten Zahlen um einen aktuellen und vor­läu­fi­gen Daten­stand. Änderun­gen sind vor­be­hal­ten.

Ins­beson­dere während und nach den Wei­h­nachts­feierta­gen ist mit ein­er gewis­sen Unschärfe der gemelde­ten Fal­lzahlen zu rech­nen, da es ver­mehrt zu Verzögerun­gen bei den Mel­dun­gen kom­men kann. Zusät­zlich befind­et sich der Region­alver­band Saar­brück­en in ein­er tech­nis­chen Umstel­lung der Soft­ware, weshalb auch hier Melde­v­erzögerun­gen bzw. Unschär­fen für die Dauer der Umstel­lung zu erwarten sind.

Ver­hal­tensh­in­weis:

Die Pan­demie ist noch nicht vor­bei. Maß­nah­men wie Abstand hal­ten, Hygiene beacht­en, im All­t­ag Maske tra­gen sowie regelmäßiges Lüften kön­nen weit­er­hin helfen, das Infek­tion­s­geschehen zu verbessern. Feiern soll­ten nach Möglichkeit in einem kleinen Rah­men erfol­gen, um weit­ere Aus­bruchs­geschehen zu ver­mei­den.

Das Min­is­teri­um für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesund­heit wün­scht allen Bürger:innen einen guten Start in das neue Jahr und bit­tet um ein weit­er­hin ver­ant­wor­tungsvolles Ver­hal­ten.

Das könnte dich auch interessieren

logo SaarlandToday - News

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2024 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign